Mit der patentierten LINK3-Gegenstromtechnik erhöhen wir die Wärmetauscherleistung und somit direkt den Wirkungsgrad Ihrer Solarthermieanlage.

LINK3-Gegenstromtechnik was ist das?

 Die hauptsächlich zur Anwendung kommenden konventionellen Systeme der Tauschertechnik sind der zwangsdurchströmte Plattenwärmetauscher und der Wellrohrspeicher. Beide Systeme haben Vor- aber auch Nachteile, welche den Nutzen oftmals entscheidend einschränken.

Wellrohrspeicher

Durch das Durchströmen der Wellrohre im Inneren des Speichers wird die Wärme beim Beladen langsam und kontinuierlich an das Heizungswasser abgegeben.

Vorteile Nachteile
einfache Funktion Geringe Übertragungsleistung
Geringer Wartungsaufwand Schlechte Energienutzung
Keine technischen Komponenten notwendig Verkalkungsgefährdet
  Hohe Temperatur erforderlich
  Keine Hygienesicherheit, speziell mit Wärmepumpe

 

Plattenwärmetauscher

Durch den Zwang des Wasser vorbei an den Tauscherplatten erreicht der Wärmetauscher eine zwanzigfach höhere Tauscherleistung als bei herkömmlichen Wellrohrspeichern.

Vorteile Nachteile
Bis zu 20 fache Übertragungs-leistung durch Turbolenz an der Tauscherfäche  Benötigt Pumpen, Ventile, Schaltelemente, Regelung
 Hohe Spreizungen möglich  Hohe anfällig gegen Verkalkung
  Anfällig gegen Korrosion und Verschmutzung
  Hoher Wartungsaufwand

 

Das Prinzip der LINK3-Gegenstromtechnik

Wasser nimmt nur sehr langsam Energie auf. Darum vereint LINK3 alle Vorteile von Registertechnik und Gegenstromtauscher-technik ohne die Nachteile zu übernehmen. Es entstehen dadurch vollkommen neue Anwendungsmöglichkeiten und erhebliche Steigerungen im Wirkungsgrad des Wärmetauschers.

LINK3 SchichtspeichertechnikVorteile der LINK3 Technologie

  • Hohe Hygiene- und Betriebssicherheit
  • Verschmutzungs-, verkalkungs- und korossionshemmend
  • Schichtungserhalt bis zu 4 m³/h
  • Keine Walzenbildung möglich 
  • modular erweiterbar für Großanlagen
  • Wartungs- und instandhaltungsarm durch integriete Heizungsausdehnung
  • Kombiniert alle Systeme störungsfrei

 

Mehr Ertragskraft Ihrer Solarthermie

  • LINK3 GegenstromtechnikHeißes Wasser von Ihrer Solarthermie strömt durch den Wellrohrtauscher und erwärmt das Heizungswasser im Wellrohrkanal.
  • Es bildet sich eine Sogwirkung entlang des Wellrohrkanals. Kaltes Wasser wird am Speicherboden angesaugt und erwärmt sich entlang des Tauschers immer mehr bis es sich am Ende in den Speicher einschichtet.
  • Somit ergibt sich eine höhere Tauscherleistung welche in Folge einen höheren Ertrag ihrer Solarthermie ermöglicht.